Öko-Herberge Twentytú

xanascat2
hostelling2
endesa2
construction2
bussiness2
biosphere

 
Die Twentytú-Herberge in Barcelona ist der erste Beherbergungsbetrieb der Stadt, der die höchste Bewertung im Bereich der Energieeffizienz erhalten hat und zu einem Symbol für luxuriöse Herbergen der neuesten Generation geworden ist.

Die Twentytú Hi-Tech-Herberge hat mehrere Preise und Auszeichnungen für die Anwendung der Kriterien eines verantwortungsbewussten, nachhaltigen Tourismus erhalten.

Sie gehört zur Plattform Construction 21, die der UNESCO untersteht und einige der wichtigsten nachhaltigen Gebäude in Europa umfasst.

Darüber hinaus ist sie Mitglied von Barcelona Sustainable Tourism, einer Vereinigung zur Förderung des nachhaltigen Tourismus in Barcelona.

Auszeichnung „The Best Green Hostel 2014“ von Hostelworld.

Auszeichnung „Best green initiative 2014“ bei dem von Stay Wyse organisierten Global Youth Travel Award 2014.

Preis Can Canela 2014 der Vereinigung 22@Network für Nachhaltigkeit, Innovation, Unternehmergeist, Talent und die Teilnahme an verschiedenen Kommissionen, wie z.B. über „Nachhaltigkeit und Umwelt“, im Stadtteil 22@.

Im Jahr 2014 erhielt unsere Herberge den Preis für das „beste Unternehmen im Bereich des verantwortungsbewussten Tourismus“, der von der Organisation Responsible Tourism und der Zeitschrift Descobrir Catalunya im Rahmen des II. Preisausschreibens für verantwortungsbewussten Tourismus in Katalonien 2014 vergeben wurde.

Unsere Herberge ist nach einem 5-Sterne Hotel der zweite Beherbergungsbetrieb in Barcelona, der das Zertifikat ISO 50001 des Instituts AENOR für effizientes Energiemanagement erhalten hat.

Wir sind nach zwei Hotels der dritte Betrieb in Barcelona, der das Zertifikat Biosphere’ für die Einführung eines Systems für verantwortungsbewussten Tourismus erhalten hat.

Unsere Herberge kam in die Endauswahl des Preisausschreibens 2014 in der Kategorie „verantwortungsbewusster Tourismus“, ein Preis, der während des Welttourismustages vom katalanischen Tourismusverband verliehen wird.

Wir sind Mitglied der Vereinigung „Barcelona + Sostenible“ (Nachhaltigeres Barcelona) und Unterzeichner des Bürgervertrags für Nachhaltigkeit 2012-2022.

Alle Anlagen des Gebäudes werden mit Hilfe von Domotik-Systemen und Monitoren vom Kontrollraum bzw. der Rezeption aus gesteuert.

Jedes Geschoss verfügt im Innenbereich über Beleuchtungskörper mit LED-Technologie.

In bestimmten Bereichen sind Anwesenheitssensoren mit Zeitschaltung installiert.

Die Versorgung mit Warm- und Kaltwasser für Klimatisierung und Brauchwasser erfolgt über Districlima, ein Fernwärmenetz, das den gesamten Technologiebezirk 22@Barcelona versorgt.

  • Wiederverwendung von Grauwasser.
    Das Gebäude verfügt über eine Anlage, mit der das Abwasser aus Duschen und Waschbecken aufgefangen, aufbereitet und anschließend für die Toilettenspülung wiederverwendet wird. Alle Wasserarmaturen sind mit Zeitschaltung ausgestattet. Das Gebäude ist mit einer Abfallsauganlage zur getrennten Müllentsorgung ausgestattet, deren Leitungen zu einer Sammelstelle führen.
  • Videoüberwachung.
    Die Herberge ist mit einem System an Videokameras zur Überwachung der Gemeinschaftsräume ausgestattet.
  • PMS/BMS.
    Einbindung in ein Hotel-Managementsystem, mit dem alle Inneneinrichtungen des Zimmers beim Check-in aktiviert und beim Check-out deaktiviert werden können, um den Verbrauch zu optimieren.
  • Selbst-Check-in
    Einbindung in ein Modul, an dem die Gäste ohne Rezeptionsmitarbeiter selbst einchecken können. Die hinterlüftete Fassade ermöglicht eine Optimierung der Klimatisierung. Dazu kommen Glasscheiben mit sehr geringer Strahlungsaufnahme in Abhängigkeit vom Sonnenstand.
  • Smartwatt-Vorrichtungen
    Einsatz von Vorrichtungen zur Online-Sofortablese des Verbrauchs aller elektrischen Leitungen, um die Anlagen effizient zu steuern und Stromsparmaßnahmen in Abhängigkeit von der Uhrzeit und der Anwesenheit von Personen umzusetzen.
Richtlinien für verantwortungsbewussten Tourismus